PREISE UND PREISVERLEIHUNG

Preisverleihung

Die Preise werden im August an der IAF-Diplomfeier in Zürich feierlich überreicht. Ranglisten hier.

Sonderpreis für FPVS-Mitglieder

Mitglieder des FinanzplanerVerbands Schweiz erhalten für die erfolgreiche Teilnahme am Wettbewerb Weiterbildungscredits. Mehr Info hier.

Preise

1. Preis

Als Gewinner des 1. Preises profitieren Sie vom erstklassigen Service und der Kompetenz der Lawrence Fashion AG. Sie erhalten einen vom Spezialisten für erstklassige Massbekleidung nach Ihren Wünschen massgeschneidertes Outfit im Wert von CHF 10'000. Nähere Angaben zu diesem Top-Preis hier.

Sponsor:


2. Preis

Verbringen Sie als Gewinner des 2. Preises ein unvergessliches Wellness-Wochenende. Geniessen Sie einen wundervollen Aufenthalt zu zweit, der alleine der Entspannung und dem Wohlbefinden dient. Zwei Übernachtungen mit Zugang zum Spa und Behandlungen für zwei, um den Alltag einfach hinter sich zu lassen. Das Preispaket umfasst 2 Nächte mit Frühstück und Spa-Eintritt in 3* oder 4* Hotels, dazu reichlich Taschengeld für Mittag- und Nachtessen. Sie können aus über 100 Angeboten aussuchen. 


3. Preis

Sie erhalten von uns 4 x 6 Flaschen Edel-Bier "BIÈRE D`ABBAYE" aus der Spezialbrauerei Pilgrim in Fischingen in Champagnerflaschen mit Naturkork.

6 x 37.5cl BIÈRE D`ABBAYE Mix:
2x Triple Ambrée
2x Triple Blanche
1x Triple Blonde
1x Triple Noire

Sonderpreis für FPVS-Mitglieder

Mitglieder des FinanzplanerVerbands Schweiz erhalten für die erfolgreiche Teilnahme am Wettbewerb folgende Weiterbildungscredits:

Für die Teilnahme an einem der fünf Fachtests, mindestens 60 % der maximalen Punktezahl erreicht: 1 Credit pro Fachtest

  1. Gesamtrang: zusätzlich 6 Credits
  2. Gesamtrang: zusätzlich 4 Credits
  3. Gesamtrang: zusätzlich 2 Credits

Die Credits müssen beim FPVS proaktiv bis 1 Monat nach Wettbewerbsschluss geltend gemacht werden. Das Erreichen der 60%-Limite wird vom FPVS direkt beim Wettbewerbsveranstalter überprüft.

  

Die Gewinner des Wettbewerbs werden einzeln in den beiden Fachmagazinegn «Schweizer Bank» und «Schweizer Versicherung» porträtiert.